Unser Leistungsspektrum im Baum

Baumpflege/Spezialfällungen mittels Seilklettertechnik (SKT) und Arbeitsbühnen
 
Pflegeschnitte, Totholzentfernung, Installation von Kronensicherungen, Baumkontrollen oder Baumfällungen an schwer zugänglichen Standorten gehören zu unseren Standardleistungen. Mittels der sog. Seilklettertechnik (SKT) oder Hubsteiger führen wir unter Berücksichtigung der ZTV-Baumpflege, der jeweiligen DIN-Normen, naturschutzrechtlichen und berufsgenossenschaftlicher Vorgaben die erforderlichen Tätigkeiten durch. Fragen Sie uns gerne an! Wir arbeiten schwerpunktmäßig im Raum Mainz und Wiesbaden, sind aber selbstverständlich auch überregional für Sie tätig.
 
Baumpflege soll die natürlichen Vorgänge des Baumes vorwegnehmen, um Verkehrssicherheit herzustellen und ihn in seiner Entwicklung stärker zu fördern als zu schädigen. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, den Baum als Lebewesen wahrzunehmen.
 
Die erforderlichen Baumpflegemaßnahmen werden nach einer Diagnose definiert und sollen:
 
vitale, ästhetische und sichere Bäume erhalten
entsprechend der Entwicklungsphase des Baumes ausgeführt werden
• die weitere Entwicklung des Baumes fördern
das Ausmaß an Schäden durch z.B. Pilzbefall reduzieren
die Funktion eines Baumes für den Natur- und Artenschutz möglichst lang erhalten
entsprechend dem Stand der Technik durchgeführt werden
unter Berücksichtigung neuer Fortschritte und Erkenntnisse auf diesem Gebiet erfolgen
 
Baumfällung und Neupflanzung:
Sollte ein Baum aus nachvollziehbaren Gründen gefällt werden müssen, so sorgen wir für Neupflanzungen!
Die Organisationen „PLANT FOR THE PLANET“ oder die Stiftung „WALD ZUM LEBEN Rheinhessen" organisieren dies über Spendengelder. Für jeden gefällten Baum leisten wir einen Beitrag, um Jungbäume, die in Zukunft unser CO2 binden, wachsen zu lassen.